Sie sind schon 3 Wochen alt!

 

 

Die Zeit vergeht wie im Flug. Drei von den Welpen wachsen in einem Tempo, dass es eine Freude ist. Nur der Kleinste macht uns nach wie vor Sorgen. Wir sind alle 2 Stunden auf, legen ihn an, wenn er selbst zuviel Energie braucht sich bei seinen Geschwistern durchzusetzen. Wenn es gar nicht anders geht, bekommt er Welpenmilch mit einigen Tropfen Glucose.

Seit 2 Tagen bekommen alle vier Welpen-Dosenfutter dazu. Und wer frißt am meisten davon, unser Akyros und nimmt jetzt viel besser zu, ist agiler und auch gegenüber seinen Geschwistern wehrhafter.

Wir sind guter Dinge, immerhin hat er ja schon das Doppelte vom Geburtsgewicht!

 

Die drei Musketiere sind ein Wahnsinn. Die "Ajsha" knurrt und bellt schon in Welpenversion, wenn ihr was nicht in den Kram passt. Die "Aura" ist eine ganz Sanftmütige und liegt oft beim kleinen "Akyros". Und "Aron" ist die Ruhe selbst. Bei allen kann man schon gut das Wesen erkennen.

So hautnahe beim Aufwachsen eines Welpen dabei sein zu dürfen ist ein Geschenk, das mich dankbar macht.