Internationale Hundeausstellung

Am 5. April 2014 in Salzburg

 

Um 6 Uhr morgens fuhren wir vier nach Salzburg zur internationalen Formwertschau. Diese ist unter Anderem Bedingung, um Züchten zu dürfen.

Die nationale hat Raja schon im Herbst 2013 in Burgenland mit einem V = vorzüglich bestanden.

Um 9 Uhr bekamen wir nach dem Vorlegen der Papiere unserer Hunde  die Nummern unter der wir aufgerufen werden. Die Zeit bis dahin vertrieben wir in dem wir mit Freunden, Clarissa und Hannes, etwas essen gingen und uns austauschten. Clarissa war mit "Troll" angemeldet. Dann gingen wir mit unseren Hunden noch eine Runde, um sie ein wenig zu beruhigen. Es herrschte nämlich ein reges Hundetreiben rund um und im Messezentrum. Wurden ja alle Hunderassen vorstellig.

Wir setzten uns dann mit Stühlen vor den Ring 4, in dem die Dackel von einem Formwertrichter bewertet wurden und warteten auf den "Auftritt" unserer Beiden. Wir machten einen Fehler: Ohne Hundebox dort die Zeit zu verbringen, war besonders für die Hunde sehr stressig.

Letztendlich durfte "Zirbl" seine Vorzüge präsentieren, er hatte nur keine besondere Lust dazu. Er ist viel lieber im Wald am Weg, um dort zu arbeiten. Er ist ja ein Jagddackel! Er bekam ein sehr gut.

Einige Zeit später ging "Raja" mit Bruno in den Ring. Mich berückte sie wie immer und machte mich glücklich. Sie hat so ein liebes Wesen, was nicht darüber hinweg täuschen soll, wie sie die Jagd liebt. Mutig und talentiert. Unsere "Kleine" bekam auch hier ein V!

Wir freuen uns auf viele tolle Jagderlebnisse mit ihr und "Zirbl"!

 

Diese große Veranstaltung war hervorragend organisiert und betreut.       

Danke an Alle, die das so bewerkstelligen!

 

Müde aber zufrieden machten wir uns auf den Weg nach Hause.