Die Schussfestigkeitsprüfung (Schf)

Grundsätzlich ist eine bestandene Schussfestigkeitsprüfung Voraussetzung für die Teilnahme an einer Anlagen- bzw. Gebrauchsprüfung.

 

Um zu überprüfen, ob der Dackel schußfest ist, wird er geschnallt (abgeleint) und der Hundeführer entfernt sich von ihm. Während sich der Hundeführer frei im Gelände bewegt, werden zwei Schüsse aus einer Schrotflinte abgegeben. Der Dackel hat sich dabei ruhig zu verhalten.

 

zurück