Gipsy mit auf Bockjagd

 

Wieder war Bruno in Landshut beim Freund Sepp zur Rehwildjagd eingeladen. Da ist die Jagd ab Mai offen.

 

Mit von der Partie, Micha, sein Sohn, und die Hunderln.

 

Gipsy hat mit auf den Sitz dürfen, die beiden Erfahrenen, Raja und Zirbel blieben unten. Es ist erstaunlich, wie sie das spüren, dass sie deswegen was Besonderes sind. Kurzzeitig hat sie ihrem Tick nachgegeben und den Boden "geputzt". Nach scharfer Ermahnung von Bruno war Ruhe und sie besann sich auf ihr Jagdhundgehabe. Lag ruhig zu ihren Füßen. Kein Mucks mehr, auch beim Schuss nicht. Ein Jahrling fiel im Feuer!

Weidmannsheil und Ho-Rüd-Ho!